Über mich

Sozial- und Wirtschaftshistoriker / Projektsteuerer

Sozial- und Wirtschaftshistoriker mit Leidenschaft für Firmengeschichte(n) &
mehr als zehn Jahren Erfahrung im vertrieblichen Projektgeschäft, Content Management und Webdesign.
Seit Januar 2016 arbeite ich freiberuflich als Historiker mit erweitertem Geschäftsfeld.
Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!

Wichtiges

in Kürze

  • Christian Vogt, Jahrgang 1974, verheiratet, 1 Tochter
  • Studium der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Politischen Wissenschaft und Psychologie
  • Mitglied der Historiker-Genossenschaft eG seit dem 22. April 2016
  • Mitglied im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.
  • Magisterarbeit: What kind of revolution? Eine Analyse der Terminologiedebatte zum Systemwechsel in der DDR 1989 und der Anwendung des Begriffs ,friedliche Revolution‘ am Fallbeispiel Leipzig. Betreut von Prof. Dr. Franklin Kopitzsch.
  • Arbeitsschwerpunkte: Technikgeschichte, Mikrogeschichte, Alltagsgeschichte, Unternehmensgeschichte, Familiengeschichte, Genossenschaftsgeschichte
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg, Fachbereich Sozial- und Wirtschaftsgeschichte im Bereich E-Learning (Multimedia-Personen-Lexikon „Politisch Verfolgte in Hamburg 1933-45“)
  • umfangreiches theoretisches und fachliches Wissen in allen historischen Gebieten durch das Studium sowie durch praktische Berufserfahrungen im Museum der Arbeit als auch im Unternehmensarchiv der Volkswagen AG / Dr. Manfred Grieger
  • 10 Jahre Wirtschaftserfahrung, profunde Vertriebs- und Handelskenntnisse im B2B- und B2C-Projektgeschäft in den Bereich Großküchen und Premium-Haushaltsküchen
  • Öffentlichkeitsarbeit für das mittelständische Familienunternehmen Herrmann-Rowedder (Print, Web, Content-Management, Redaktion, Objekt-Fotografie, SEO)
  • Aufbau des Onlineshops www.spuelmittelshop.de

Christian Vogt - Modernes Geschichtsmarketing